15. Oktober 2017

Unser letztes Ferienwochenende im Herbst



Unser Wochenende begann auf der Frankfurter Buchmesse. Darüber habe ich euch hier schon einen kleinen Einblick gegeben.

 
Am Samstag waren die Kinder zuerst noch bei den Omas und wir nutzen die Zeit zum Arbeiten. Dadurch, dass der Kleine in den Ferien wegen seines gebrochenen Arms zu Hause war, blieb doch einiges liegen. Am Nachmittag durfte die Große mit einer Freundin ins Kino. 


Da ich wenig Lust auf die Rosa-Glitzerwelt hatte, wartete ich draußen und nutze die Zeit, um ungestört zu lesen. 



Am nächsten Morgen sortierte die Große ihre Bücher.


Die beiden durften selbstverständlich die Sendung mit der Maus anschauen.


Ich nutze die Zeit, um Apfelmus zu kochen.




Während des Mittagessens flog dieser kleine Vogel gegen unsere Fensterscheibe. 


Wir haben ihn an einen sicheren Platz gesetzt und zum Glück hat er sich wieder erholt.

Den Nachmittag verbrachten wir draußen und machten einen Spaziergang. 




Es war so schönes Wetter, dass ich die Zeit mit meiner Familie heute ganz besonders genossen habe.


Wieder zu Hause haben wir noch etwas Petersilie geerntet. Findet ihr nicht auch, dass sie wie Brokkoli aussieht? ;-)



Abends durfte der Kleine noch etwas mit mir spielen, bevor er ins Bett musste. Morgen ist sein großer Tag. Er darf zum ersten Mal wieder in den Kindergarten. Ich mache mir aber schon Sorgen und hoffe, dass nichts passieren wird.



Wie war euer Wochenende? Was habt ihr unternommen?


Diejenigen von euch, die Gewinnspiele mögen, können heute Abend noch einen 50€-Gutschein für Kleine Könige gewinnen.


Oder ihr versucht euer Glück bei dem aktuellen Gewinnspiel:





Mehr Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer bei Susanne von Geborgen wachsen.



Wenn dir dieser Post gefallen hat, schau dich gerne noch ein bisschen um und ich würde mich freuen, wenn du mir folgst - egal, ob hier auf dem Blog, bei Facebook, Instagram oder Twitter!  


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...