27. August 2017

Geburtstagswochenende



Letztes Wochenende gab es etwas zu feiern: Die Große wurde neun! Das letzte Mal einstellig. Ist das nicht unglaublich?

 
Der Samstag verging wie im Flug. Die Kinder haben zum Glück schön zusammen gespielt, während ich Kuchen und Muffins gebacken habe.


Am Nachmittag machten wir einen kurzen Abstecher zum Dorffest. Dort durften die beiden Karussell fahren und Enten angeln.




Die Kinder gewannen Seifenblasen, die natürlich sofort im Garten ausprobiert wurden.


Und schon war er da, der Tag, auf den sie so sehnlich gewartet hatte. 


Wir frühstückten gemütlich und machten die letzten Vorbereitungen – unter anderem spannten wir am Schaukelgestell Schnüre für den Kindergeburtstag. Dieser stand nämlich unter dem Motto „Detektiv-Ausbildung“.

Zum Mittagessen bekamen wir Besuch von der Verwandtschaft und grillten zusammen.


Am Nachmittag fand dann der Kindergeburtstag statt. Darüber werde ich noch einen eigenen Beitrag verfassen.


Es war eine wirklich schöne Feier. Wir machten viele Spiele und zum Abendbrot hatte sich die Große wieder ein Gurkenkrokodil gewünscht.


Abends waren wir alle absolut müde aber glücklich, dass die Große einen schönen Tag hatte.



Wenn dir dieser Post gefallen hat, schau dich gerne noch ein bisschen um und ich würde mich freuen, wenn du mir folgst - egal, ob hier auf dem Blog, bei Facebook, Instagram oder Twitter!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...